art-dialog 1: Wie man von A über Y nach B kommt

    11.11.2016

     

    Was Löwen mit Leukämie zu tun haben, wie sie sich in die Installation schleichen und wieder verschwinden, wie Petmüll kostbar wird und wie Bilder über tausende von Kilometer zu einer regen Diskussion führen - das hat uns über 48 Std. beschäftigt...Und noch viel mehr.

     

    Wir waren gleichzeitig in Bern und in der USA, tauschten aus mit Leuten,die wir nicht kannten. Wir redeten eine halbe Nacht über Qualität von Konsultationen. Wir fragten uns, wieviel wir konstruieren müssen und im voraus wissen um zu verstehen und wieviel wir der werdenen Form überlassen können. Wir verhandelten über das Zuviel und Zuwenig im Reden und Handeln. Wir assen eine Suppe, lösten technische Fragen, schrieben das Drehbuch für die Sessionen mit USA. Wir ordneten, gestalteten, verwarfen, diskutierten, waren uns einig und uneinig.

     

     

     

     

    Share on Facebook
    Share on Twitter
    Please reload